Rathaus Masserberg

Sie sind hier: Startseite » Bürgernetz » Aktuelles

Einwohnermeldeamt Schöbrunn geschlossen

Die Meldebehörde in Schönbrunn ist vom 19.10. bis 23.10.2020 geschlossen.

Nach oben

Touristische Standortentwicklung Zielkatalog 2025

Öffentliche monatliche Informationsveranstaltung.

Über Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Wir möchten Sie auf diesem Weg auch auf den
Wettbewerb: Nachhaltig.Gut  - Pfiffige Ideen für unser UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald hinweisen.
Alle Informationen dazu und das Antragsformular finden Sie auf der Webseite des Biosphärenreservates.

Projekt Masserberg
Hier finden Sie unseren Zielkatalog der Standortentwicklung Masserberg, Stand 02.05.2018.
Projektstand zum 10.07.2019
Projektstand zum 14.08.2019
Projektstand zum 11.09.2019
Projektstand zum 09.10.2019 und Präsentation Projekt Heubacher Höhe 
Projektstand zum 08.01.2020
Projektstand zum 12.02.2020

Bürgerinformation

Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona- Virus SARS-CoV-2 und COVID-19

Information des Bürgermeisters  vom 16.03.2020 bis 24.04.2020 finden Sie hier.

Neu:
1. Wiederaufnahme Spielbetrieb von Blasorchestern und Chören


Ab dem 13.06.2020 können Blasorchester und Chöre grundsätzlich auch wieder ihren Betrieb mit Publikumsverkehr aufnehmen. Sie benötigen in jedem Falle ein Infektionsschutz-konzept nach § 5 ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO. Darüber hinaus sind in jedem Falle die allgemeinen Infektionsschutzregeln des § 3 Abs. 1 bis 3 ThüriSARS-CoV-2-lfS-GrundVO einzuhalten. Bei Betrieb mit Publikumsverkehr sind die besonderen Infektionsschutzregeln nach § 4 ThürSARS-CoV-2-lfS-GrundVO zu beachten. Sollte es sich um Angebot und Veranstaltungen mit Publikumsverkehr und in geschlossenen Räumen handeln, besteht auch hier die Pflicht zur Erfassung von Kontaktdaten gemäß § 3 Abs. 4 ThürSARS-CoV-2-lfS-GrundVO. Ergänzend wird darauf hingewiesen, dass Infektionsschutzkonzepte für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Orchesteraufführungen etc. die nicht unter das Verbot des § 7 Abs. 2 ThürSARS-CoV-2-lfS-GrundVO (Volksfeste etc.) fallen, zusätzlich zu den allge-meinen Angaben einen kontrollierten Zu- und Abgang sowie eine Teilnahme ausschließlich auf Sitzplätzen zu berücksichtigen haben. Die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 m in allen Richtungen ist auch hier sicherzustellen.


2. Anzeigen von nicht öffentlichen Veranstaltungen bzw. privaten oder familiären Feiern (im Zeitfenster 13.06.2020 bis 15.07.2020)

Gemäß der Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zur Verbesserung der infektionsrechtlichen Handlungsmöglichkeiten vom 09.06.2020 sind nicht öffentliche Veranstaltungen bzw. private oder familiäre Feiern in geschlossenen Räumen mit mehr als 30 Personen oder unter freiem Himmel mit mehr als 75 Personen, die im Landkreis Hildburghausen im Zeitfenster 13.06.2020 bis 15.07.2020 stattfinden, mindestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn dem Landratsamt Hildburghausen anzuzeigen. In der genannten Verordnung ist nicht vorgesehen, dass das Landratsamt Hildburghausen die angezeigte Veranstaltung genehmigt bzw. bestätigt.

Die Anzeige kann formlos erfolgen und ist an das Landratsamt Hildburghausen, Wiesenstr. 18, 98646 Hildburghausen zu richten. Für eine elektronische Übermittlung kann die E-Mail-Adresse info@lrahbn.thueringen.de genutzt werden. Das Landrats-amt hat auf ihrer Website ein Formular zur Verfügung gestellt, dass von den Bürger*innen gerne für eine entsprechende Anzeige verwendet werden kann. Dies ist unter „Aktuelles zu Covid-19 im Landkreis“ in der rechten Randspalte als Dokument zu finden


Denis Wagner
Bürgermeister
Masserberg, den 17.06.2020

Die Dritte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur
Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Dritte Thüringer Quarantäneverordnung)
Vom 15. Juni 2020 finden Sie hier

Neugestaltung

Sehr geehrte Gastgeber und Gewerbetreibende der Ferienregion Masserberg,

wir möchten das Marketing der Gemeinde Masserberg neugestalten und für unsere Gäste und Besucher das gesamte Leistungsspektrum in der Ferienregion Masserberg darstellen.

Wir fühlen uns allen Gastgebern, Gastronomiebetreibern, Dienstleistern, Gewerbetreibenden und Anbietern von Freizeitaktivitäten verpflichtet und beabsichtigen im Zuge der Erneuerung unserer Homepage KOSTENFREIE Gastgeber- und Dienstleistungseinträge (-verzeichnisse) zu gestalten. Weiterhin sind auch neue Druckmaterialien geplant.

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, uns Ihre Stammdaten zukommen zu lassen und uns Ihr Einverständnis zu erklären, zukünftig für Ihr Haus kostenfrei auf unserer Homepage und gegebenenfalls in Drucksachen zu werben.

Wir benötigen dazu folgende Zuarbeiten: Kategorie (z. B. Ferienwohnung, Hotel, Gaststätte, Friseur, Freizeitaktivität), kurze Beschreibung, Kontaktdaten, ein hochauflösendes Foto (der Einrichtung oder zur Aktivität), ggf. weitere Erläuterungen (z. B. zu Ruhetagen). Mehrfachmeldungen z. B. Gastronomie und Ferienzimmer sind selbstverständlich möglich.

Bitte senden Sie Ihre Daten möglichst digital an unsere Tourismus-Information 
(E-Mail: info@masserberg.de).

Für Rückfragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

gez. 

Denis Wagner
Bürgermeister

Öffnungszeiten Post und Information

Öffnungszeiten der Masserberg Information und der Postagentur:

Montag bis Freitag
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr  u. 
13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Samstag               
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Amtsblatt Gemeinde Masserberg

Das aktuelle Amtsblatt vom Oktober 2020 finden Sie hier.

Nach oben

Neue Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Montag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Dienstag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch:
geschlossen
Donnerstag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag:
geschlossen

Telefonische Terminvereinbarungen sind außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Änderung E-Mail-Adresse für das Amtsblatt

Alle Beiträge / Mitteilungen für das Amtsblatt der Gemeinde sind nur noch per E-Mail an gemeindeverwaltungSPAM-SCHUTZmasserberg.de zu senden, um ein digitales Manuskript für den Verlag vorbereiten zu können.

Texte und Bilder zum gleichen Inhalt sind in zwei verschiedene Dateitypen zu trennen, das heißt für Sie, Texte sind unbedingt in einer Word-Datei (.doc oder .docx) oder als Adobe Acrobat Datei (.pdf) und Bilder im Format .tif oder .jpg an uns zu senden. Die Bilder benötigen eine möglichst hohe Auflösung, bestenfalls im Original. Im Text sind die Stellen zu markieren, wo die Bilder mit den entsprechenden Bildunterschriften einzufügen sind.

Wir bitten um Beachtung.

Nach oben

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO


Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Verarbeitung persönlicher
Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der
neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Geschäfts- und
Verwaltungsprozessen.
Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewerberinnen und Bewerber
gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen. Hierzu zählen
auch alle Bewerber für Ausbildungs- und Praktikantenstellen. Daher informieren wir als
verantwortliche Stelle nachfolgend darüber wie, zu welchem Zweck und auf Grund welcher
Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres
Bewerbungsverfahrens erheben.

1. Angaben zum Verantwortlichen
Gemeinde Masserberg
vertreten durch den Bürgermeister Herrn Denis Wagner,
Hauptstraße 37, 98666 Masserberg
Telefon: 036870/570-0, Telefax: 036870/570-28
E-Mail-Adresse: gemeindeverwaltung@masserberg.de
Internet-Adresse: www.masserberg.de

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
Kommunale Informationsverarbeitung (KIV) Thüringen GmbH
Herr Ricky Bierig
Ekhofplatz 2a
99867 Gotha
E-Mail-Adresse: RBierig@kiv-thueringen.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und
der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf der
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b und c, Art. 9 Abs. 2 Buchst. b und h sowie Art.
88 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit §§ 16 Abs. 1 und  16 Abs. 2 Nrn. 4 und 5 Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) vom 6. Juni 2018 (GVBL. S. 229).

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten
(noch) offengelegt werden
- Personalverwaltung
- Bürgermeister
- Gemeinderat
- Gemeinschaftsversammlung

5. Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein Drittland
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland erfolgt nicht.

6. Weitere datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 13 Abs. 2 DSGVO
Weitere Informationen wie zum Beispiel zur Speicherdauer und zu den Betroffenenrechten
erhalten Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten (siehe 2.).

Nach oben

Information zum Einwohnermeldeamt

Öffnungszeiten Meldeamt Gemeinde Schleusegrund,
Rathaus der Gemeinde Schleusegrund,
Eisfelder Straße 11, 98667 Schönbrunn, Telefon: 036874 79712     Fax:  036874  7979

Bitte beachten Sie, dass wegen der aktuellen Situation der Publikumsverkehr in der Meldebehörde Schleusegrund eingeschränkt ist.

Kundenbesuche in der Meldebehörde sind nur nach Terminvereinbarung möglich.
Nehmen Sie daher vorab telefonisch oder online Kontakt auf!

Bitte sehen Sie davon ab, die Meldebehörde ohne Termin aufzusuchen.

Silke Blaurock
Einwohnermeldeamt
E-Mail: meldestelle@schleusegrund.de

Nach oben

Wetter

Blutspendetermine



Nachrichten heute


InSüdthüringen Hildburghausen

*** Wachtelhündin stöbert Luchs auf

20. Oktober 2020
Es kam überraschend und war überwältigend: Eine Mitarbeiterin des Forstamtes Schönbrunn hat bei Saargrund im Forstrevier Sachsenbrunn erstmals einen Luchs in freier Wildbahn erlebt.

*** Johannes und der Morgenhahn auf Schloss Bedheim zu Gast

20. Oktober 2020
Wer öfters oder regelmäßig in den Morgenstunden MDR 1 Radio Thüringen hört, der kennt die Sendung, bei der es bis zu 500 Euro zu gewinnen gilt, das weiß auch der "Förderverein Schloss Bedheim e. V.".

*** Von der Streuobstwiese direkt zur mobilen Mosterei

20. Oktober 2020
Die Apfelernte fällt dieses Jahr sehr verhalten aus. Um so wertvoller ist es, das vorhandene Obst einer Verwertung zuzuführen. Darum sorgt sich auch der Landschaftspflegeverband (LPV) Thüringer Grabfeld.

*** Achtung und Toleranz gegenüber der Persönlichkeit des anderen

20. Oktober 2020
Seit 25 Jahren gibt es die Selbtshilfegruppe Guttempler-Gemeinschaft Werratal in Hildburghausen. Grund genug für die Mitglieder, auf dieses Vierteljahrhundert voller Stolz zurückzublicken.

*** 500 Mal Hoffnung für den Fronberg

20. Oktober 2020
Kirsche, Ahorn und Linde - insgesamt 500 junge Bäume wachsen jetzt am Fronberg bei Sachsenbrunn. Mitglieder verschiedener Vereine pflanzten neue, grüne Hoffnung, wo zuletzt die Säge regierte.

Ein Schleusinger erhält den Deutschen Buchhandlungspreis

20. Oktober 2020
Die Buchhandlung am Schloss in Schleusingen ist einer von 118 Preisträgern des Deutschen Buchhandlungspreises.

*** Eisfeld plant für die Dorferneuerung eine breite Bürgerbeteiligung

20. Oktober 2020
In der jüngsten Stadtratssitzung in Eisfeld hat der Mitarbeiter eines Planungsbüros das Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) für die dörflichen Ortsteile der Werrastadt vorgestellt.

*** Die Meinungen gehen weit auseinander

20. Oktober 2020
Das Seniorenbüro des Landkreises Hildburghausen hat wieder geöffnet. Neue Leiterin ist Heike Sittig. Die Verwaltungsfachangestellte folgt auf Hans-Jürgen Rumm, der Projektträger und Auftraggeber kritisiert.

*** Von der Macht der Liebe und der Musik

19. Oktober 2020
Der Förderverein "Themarer Kirchen" hatte den Sänger Ronny Weiland zu einem Konzert in die Stadtkirche St. Bartholomäus Themar eingeladen.

*** Bilder aus dem steinreichen Landkreis

19. Oktober 2020
Der Fotoclub Themar hat den neuen Landkreiskalender gestaltet. Diesmal geht es um das Thema Steine. Der Kalender ist ab sofort in den Sparkassenfilialen und im Landratsamt erhältlich.

Nach oben