Rathaus Masserberg

Sie sind hier: Startseite » Bürgernetz » Aktuelles

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Masserberg sucht zum 1. November 2019 einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit für das Vorzimmer des Bürgermeisters.

Worauf kommt es an:
-    wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung im Verwaltungsbereich
-    gute EDV-Kennntnisse
-    sehr gute Rechtschreibkenntnisse
-    Teamfähigkeit wie auch verantwortungsbewusste und eigenständige Arbeitsweise
-    kommunikative und soziale Kompetenz
-    Organisationsgeschick
-    hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
-    Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regelmäßigen Dienstzeit

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
-    Vorzimmeraufgaben und Assistenzaufgaben für den Bürgermeister (Terminverwaltung, Besucher- und Telefonverkehr, Postbearbeitung, Korrespondenz usw.)
-    Sitzungsdienst (Gemeinderat und Ausschüsse mit Vor- und Nachbereitung) als Protokollführer/in
-    Beschaffung Verbrauchsmaterial
-    Mitarbeit in der Tourismusinformation/Post

Was wir Ihnen bieten:
-    Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
-    Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
-    Flexible Arbeitszeiten und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
-    Eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Entgeltregelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).


Kontakt und Information:
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte
bis spätestens 27. September 2019, an die
Gemeindeverwaltung Masserberg, Hauptstraße 37, 98666 Masserberg oder per E-Mail an gemeindeverwaltung@masserberg.de (bitte ausschließlich im PDF-Format).
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Hauptamtes, Herr Unger, unter 036870-570-19 gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Masserberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerber (m/w/d) unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren (Bürgernetz/Aktuelles) www.masserberg.de/buergernetz/aktuelles.html


Nach oben

Öffnungszeiten Post und Information

Öffnungszeiten der Masserberg Information und der Postagentur:

Montag bis Freitag
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr  u. 
13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Samstag               
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Amtsblatt Gemeinde Masserberg

Das aktuelle Amtsblatt vom September 2019 finden Sie hier.

Neue Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Montag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Dienstag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch:
geschlossen
Donnerstag:
9.00 - 11.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag:
geschlossen

Telefonische Terminvereinbarungen sind außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Änderung E-Mail-Adresse für das Amtsblatt

Alle Beiträge / Mitteilungen für das Amtsblatt der Gemeinde sind nur noch per E-Mail an gemeindeverwaltungSPAM-SCHUTZmasserberg.de zu senden, um ein digitales Manuskript für den Verlag vorbereiten zu können.

Texte und Bilder zum gleichen Inhalt sind in zwei verschiedene Dateitypen zu trennen, das heißt für Sie, Texte sind unbedingt in einer Word-Datei (.doc oder .docx) oder als Adobe Acrobat Datei (.pdf) und Bilder im Format .tif oder .jpg an uns zu senden. Die Bilder benötigen eine möglichst hohe Auflösung, bestenfalls im Original. Im Text sind die Stellen zu markieren, wo die Bilder mit den entsprechenden Bildunterschriften einzufügen sind.

Wir bitten um Beachtung.

Nach oben

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO


Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Verarbeitung persönlicher
Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der
neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Geschäfts- und
Verwaltungsprozessen.
Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewerberinnen und Bewerber
gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen. Hierzu zählen
auch alle Bewerber für Ausbildungs- und Praktikantenstellen. Daher informieren wir als
verantwortliche Stelle nachfolgend darüber wie, zu welchem Zweck und auf Grund welcher
Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres
Bewerbungsverfahrens erheben.

1. Angaben zum Verantwortlichen
Gemeinde Masserberg
vertreten durch den Bürgermeister Herrn Denis Wagner,
Hauptstraße 37, 98666 Masserberg
Telefon: 036870/570-0, Telefax: 036870/570-28
E-Mail-Adresse: gemeindeverwaltung@masserberg.de
Internet-Adresse: www.masserberg.de

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
Kommunale Informationsverarbeitung (KIV) Thüringen GmbH
Herr Ricky Bierig
Ekhofplatz 2a
99867 Gotha
E-Mail-Adresse: RBierig@kiv-thueringen.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und
der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf der
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b und c, Art. 9 Abs. 2 Buchst. b und h sowie Art.
88 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit §§ 16 Abs. 1 und  16 Abs. 2 Nrn. 4 und 5 Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) vom 6. Juni 2018 (GVBL. S. 229).

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten
(noch) offengelegt werden
- Personalverwaltung
- Bürgermeister
- Gemeinderat
- Gemeinschaftsversammlung

5. Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein Drittland
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland erfolgt nicht.

6. Weitere datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 13 Abs. 2 DSGVO
Weitere Informationen wie zum Beispiel zur Speicherdauer und zu den Betroffenenrechten
erhalten Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten (siehe 2.).

Nach oben

Information zum Einwohnermeldeamt

Öffnungszeiten Meldeamt Gemeinde Schleusegrund, Rathaus der Gemeinde Schleusegrund, Eisfelder Straße 11, 98667 Schönbrunn, Telefon: 036874 79712     Fax:  036874  7979

Öffnungszeiten:

Mo:   09.00 - 11.00 Uhr

Di:    09.00  - 11.00 Uhr  &  13.30 - 16.00 Uhr

Mi:    geschlossen

Do:   09.00 - 11.00 Uhr   &  13.30 - 18.00 Uhr

Fr:    09.00 - 11.00 Uhr

 

 

Nach oben

Wetter

Blutspendetermine


Blutspendetermine für für die PLZ 98666 (20 km) ab 20.09.2019

EFFELDER
ehem. Grundschule
Alter Weg 24
Uhrzeit: 16:00-19:30

UNTERWEIßBACH / DRK STÜTZPUNKT
DRK Stützpunkt
Oberweißbacher Str. 6
Uhrzeit: 16:00-19:00

KÖNIGSEE - FRAUENZENTRUM KLEEBLATT
Frauenzentrum Kleeblatt
Kümmelbrunnen 26
Uhrzeit: 15:00-19:00

VEILSDORF
Rathaussaal
Marktplatz 12
Uhrzeit: 16:00-19:00

LAUSCHA
Bergwachtbaude Lauscha
Schotterwerk 5
Uhrzeit: 16:30-19:30

Nachrichten heute


InSüdthüringen Hildburghausen

Julius-Rumpf-Preis für das Bündis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster...

19. September 2019
Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra wird am 5. Oktober in Kloster Veßra mit dem Julius-Rumpf-Preis der Martin-Niemüller-Stiftung geehrt. Das teilte eine Sprecherin der Stiftung am Donnerstag mit. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Laufsteg für Fischotter entsteht in Schleusingen

19. September 2019
Ein Laufsteg für Fischotter wird in Schleusingen gebaut. Bereits seit dem Jahr 2006 weisen Biologen dort Aktivitäten des nachtaktiven Tieres nach, das Menschen allerdings selten zu Gesicht bekommen.

*** Neuer Wald wächst unter altem Dach

18. September 2019
Natürliche Verjüngung, pflanzen und säen: Mit diesen drei Strategien wird im Forstamtsbereich Heldburg der Wald zu einem klimastabilen Mischwald umgebaut.

*** Wird die Erletor-Talsperre bald zum Ferienparadies?

18. September 2019
Die Talsperre liefert kein Wasser mehr. Der Kunde bezahlt sie aber noch über den Wasserpreis. Weil der Versorger sie im Jahr mit 100.000 Euro unterhält. Der Naturpark Thüringer Wald will das ändern.

*** Pfarrstelle in Schönbrunn weiter unbesetzt

18. September 2019
Schon seit etwas mehr als einem Jahr ist die Pfarrstelle in Schönbrunn verwaist. Der Kirchenkreis ist auf der Suche und beschreitet neue Wege, um die Stelle wiederzubesetzen.

Kreistag vergibt ÖPNV neu

18. September 2019
Die Regionalbus Arnstadt GmbH ist ab 1. Januar 2020 bis zum 21. Dezember 2029 für den Öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Hildburghausen zuständig.

*** Die neuen Schülerlotsen verdienen sich gute Noten

17. September 2019
Seit 27 Jahren ermöglichen Schülerlotsen in der Waldstraße in Hildburghausen Schülern das sichere Überqueren der Fahrbahn. Aktuell sind es 25 dieser Verkehrshelfer, darunter gleich neun Neulinge.

*** Mit Bürgerstiftung Hilfe fürs Ehrenamt bündeln

17. September 2019
Die Stadt Ummerstadt kann auf ein großes Potenzial ehrenamtlichen Engagements stolz sein. Um das Ehrenamt besser zu stützen, hat man in der Stadt die Bürgerstiftung Ummerstadt ins Leben gerufen.

*** Die Frage ist nicht ob, sondern wie

17. September 2019
Es ist überwältigend: Über 250 Radfahrer haben sich am Sonntagnachmittag gemeinsam auf den Weg von Rappelsdorf nach Schleusingerneundorf gemacht. Sie machen sich stark für den familienfreundlichen Radweg durchs Engertal.

*** Haubinda weiht den Sportplatz ein

16. September 2019
Aus dem Unglück einer Schülerin wird eine Aufgabe und der Ansporn für die ganze Schule. Der neue Sportplatz ist nun im Schuldorf Haubinda eröffnet worden.

Nach oben