Rathaus Masserberg

Sie sind hier: Startseite » Bürgernetz » Bauen & Wohnen

Newsfeed derzeit nicht erreichbar...

Gebäudeverkauf

Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Masserberg  als Eigentümer verkauft auf dem Wege der öffentlichen Ausschreibung (vorbehaltlich der Beschlussfassung des Gemeinderates) folgendes Objekt:

Objekt:Mehrzweckgebäude (ehemalige öffentliche Kinderbetreuungseinrichtung) Gebäude und Freifläche, teilunterkellert, dreigeschossig Baujahr um 1900; Anbau 1965-1967 und umfunktioniert zur Kindertagesstätte; Leerstand seit 01.10.2004; Spielflächen im Außenbereich
Standort:Hessenecke 17 im Ortsteil Heubach
Flurstück-Nr.: 1239/6
Grundstücksgröße:608 m2
Gebäude:Brutto-Grundflä¤che 640 m2
Grundstückslage: Dorfmischgebiet, innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortslage
Ver- und Entsorgung:Anschluss für Wasser, Elektroenergie, Gas und Telekom vorhanden; Kleinkläranlage mit Anschluss an das Abwasserentsorgungsnetz der Gemeinde
 Straßenausbau:kommunale Ortsstraße; Bitumenbelag; ohne Gehsteige Straßenbeleuchtung vorhanden. -anbindung Anbindung über gut ausgebaute Landesstraße aus Richtung Eisfeld und Masserberg; nächste Anschlussstelle Autobahn in Ilmenau und Eisfeld; Haltestellen für den öffentlichen Nahverkehr sind vorhanden
Modernisierung:teilweise in den letzten Jahren (Fenster/Heizung).
Raumanordnung: Kellergeschoss: Treppenflur, Heizungskeller, Anbau Wirtschafts- und Lagerraum Erdgeschoss: Windfang, Eingangs- u. Treppenflur, Garderobe, 2 Gruppenräume, Küche mit Abstelle, Verbindungsflur und Hinterausgang, Waschraum, Sanitärteil Obergeschoss: Treppen- und Verbindungsflur, Gruppenräume und Spielzimmer, Nottreppe Dachgeschoss: Treppen- und Verbindungsflur, Büro- und Aufenthaltsraum, Abstell- u. Lagerräume, Turnraum Dachboden: Bodenraum
Baustruktur:Fundamente: Streifenfundamente aus Natursteinmauerwerk und Stampfbeton Gebäude: teilweise Holzfachwerk ausgesetzt, teilweise Hohlblock- und Ziegelmauerwerk, Natursteinmauerwerk Außenwände: teilweise Naturschiefer und Asbestschieferverkleidung, überwiegend Zementrauhputz mit Farbanstrich Decken: teilweise massive Betondecken bzw. Holzbalkendecken mit Fehlbodeneinschub Dach: Satteldach als Steildach, ausgebaut, Zimmermannsabbund aus Kantholz und Bretterverschalung, Preolitschindeln mit Bitumenpappeunterlage Dachrinnen vorhanden als vorgehängte, halbrunde Rinne aus Alu mit Fallrohren und Anschluss an die Entwässerung Fenster: neue Kunststofffenster mit Isolierverglasung, als Dreh- und Kippflügel, außen beschichtete Fensterbleche, innen Werzalit Heizung: zentrale Wärmeversorgungsanlage, Rippenheizflächen mit Verkleidungen, Heizmedium Gas
Allgemeiner Zustand:gut bis zufrieden stellend. Die Baumängel sind im Wesentlichen bauzeittypisch, bei teilweise nicht ausreichendem Wärme-, Schall- und Feuchtigkeitsschutz. Es besteht normaler, altersbedingter Reparaturstau.


Als Mindestgebot für dieses Objekt wird 108.000,00 € festgesetzt. Für dieses Objekt liegt in der Gemeindeverwaltung Masserberg ein Gutachten über den Verkehrswert vor. Interessenten können weitere Informationen in der Bauverwaltung, Zimmer 7, Frau Beez erhalten (Tel.:036870/57017).

 

Nach oben