Kino im badehaus masserberg

Sie sind hier: Startseite » Tourist - Info » Freizeit » Kino im badehaus

Eintrittspreise & Hinweise

EintrittspreiseErwachsene:  5,00 EuroKinder bis 11 Jahre:  3,00 Euro

Hinweise zur Altersbeschränkung entnehmen Sie bitte der Beschreibung des jeweiligen Films. Klicken Sie hierfür auf den Link / Titel. Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten !

wissenswertes...

Das Kino im badehaus masserberg besitzt eine Größe von rund 350 m² und bietet bis zu 183 Personen Platz. Auf Wunsch können die Räumlichkeiten auch für anspruchsvolle Tagungen gebucht werden. Weitere Informationen erhalten Sie über das **** Hotel "Rennsteig". Über die Internetadresse kino.masserberg.de kann diese Seite auch direkt erreicht werden.

Nach oben

Kinoprogramm

Seite 3 von 3 123 <<

Freitag, 25.05.2018 - Samstag, 25.05.2019

29 Einträge gefunden

Freitag, 13. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "The Greatest Showman"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Samstag, 14. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "The Greatest Showman"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Sonntag, 15. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "The Greatest Showman"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Freitag, 20. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Shape of Water"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Samstag, 21. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Shape of Water"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Sonntag, 22. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Shape of Water"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Freitag, 27. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Red Sparrow"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Samstag, 28. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Red Sparrow"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...
Sonntag, 29. Juli 2018
20:00 - 22:00 Kino: "Red Sparrow"
Ort: Masserberg, Kino
Kategorie: Kino, Masserberg
mehr ...

Seite 3 von 3 123 <<

Nach oben

Kino.de News


Alle neuen Filme in den deutschen Kinos

Johannes Spengler

Ron Howards Solo: A Star Wars Story steht auf wackeligen Füßen. Stellenweise entgleitet dem Film die Tonalität. Als erster Star Wars-Film seit Langem, der ohne Macht, ohne Todesstern und ohne Rebellion auskommt, ist Solo trotzdem ein erfrischender Ausflug in die weit, weit entfernte Galaxis — zur ausführlichen Kritik.

Noch vor den...

Teresa Otto

Lakonische und warmherzige Liebesgeschichte in einem Großmarkt, vielleicht der schönste Film des Wettbewerbs der 68. Berlinale.

Thomas Stuber verzaubert mit seiner wunderbar einfachen und warmherzigen Geschichte eines jungen Mannes, der im Mikrokosmos eines Großmarkts Freundschaft und Liebe findet. Die Vorlage lieferte Clemens Meyer, mit dem Stuber erneut zusammenarbeitet.Franz Rogowski, der bereits in Christian Petzolds

Nach oben