Kino im badehaus masserberg

Sie sind hier: Startseite » Tourist - Info » Freizeit » Kino im badehaus

Eintrittspreise & Hinweise

EintrittspreiseErwachsene:  5,00 EuroKinder bis 11 Jahre:  3,00 Euro

Hinweise zur Altersbeschränkung entnehmen Sie bitte der Beschreibung des jeweiligen Films. Klicken Sie hierfür auf den Link / Titel. Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten !

wissenswertes...

Das Kino im badehaus masserberg besitzt eine Größe von rund 350 m² und bietet bis zu 183 Personen Platz. Auf Wunsch können die Räumlichkeiten auch für anspruchsvolle Tagungen gebucht werden. Weitere Informationen erhalten Sie über das **** Hotel "Rennsteig". Über die Internetadresse kino.masserberg.de kann diese Seite auch direkt erreicht werden.

Nach oben

Kinoprogramm

Donnerstag, 21.02.2019 - Freitag, 21.02.2020

Keine Ereignisse gefunden.

Nach oben

Kino.de News


Alle neuen Filme in den deutschen Kinos

Johannes Spengler
Brennende Kirchen, bluttriefende Live-Shows, knallharte Gitarrenriffs — in den 1990er-Jahren steht Norwegen ganz im Zeichen des Black-Metal. Die schwarze Musik, von vielen aufgrund ihrer Nähe zu Okkultismus, Satanismus und teilweise auch zu rechten Ideologien, ist im ganzen Land verschrien. Ein Skandal jagt den nächsten. Der Bürgerschreck trägt lange schwarze Haare und Nietengürtel. Dahinter stecken Jugendliche, die davon träumen, ihre eigene Musik zu machen. Doch der Traum wandelt...
Johannes Spengler
Die Spanierin Rocío Molina hat bereits im Alter von drei Jahren zu tanzen begonnen. Heute wird sie sowohl vom Publikum als mutige Erneuerin des Flamencos gefeiert, die in ihren Improvisationen stetig nach neuen Wegen sucht, die konventionellen Rhythmen und Figuren zu brechen, anders zu denken und zu interpretieren. Für die Saison 2016/2017 hat Molina am Chaillot National Theatre in Paris eine eigene Show vorbereitet — der Filmemacher Emilio Belmonte Molina hat sie dabei begleitet...
Kino.de Redaktion
Johannes Spengler
300 Jahre nach dem großen Krieg liegt die Welt in Trümmern. Müll, Ruinen, wertloser Schrott – und mittendrin die Stadt Scrapyard, in der auch der Mechaniker Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt. Als Ido eines Tages Kopf und Torso eines zerstörten Cyborgs findet, beginnt er die Maschine in mühsamer Handarbeit wieder zusammenzuschustern. Langsam nimmt Alita (Rosa Salazar) wieder Form an. Ido gestaltet sie nach dem Vorbild seiner verstorbenen Tochter, die er mit seiner Ex-Frau (Jennifer...
Johannes Spengler
Wenn man das Krankenhaus überstehen will, dann braucht man gute Freunde. Genau das ist der Club der roten Bänder — die enge Freundschaft der Jugendlichen Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo hat das deutsche TV-Publikum begeistert. Mit dem Kinofilm „Der Club der roten Bänder – Wie alles begann“ kommt nun ein Prequel zur VOX-Serie. Ihr wollt wissen, wie alles begann? Im Trailer zum „Der Club der roten Bänder“-Kinofilm werden dramatische Entwicklungen angeteasert! Der Kinostart...
Johannes Spengler
Die alleinerziehende Mutter Mel (Hannah Herzsprung) würde für ihre Tochter alles tun. Deshalb plant sie einen Diamantenraub, um ihrer Tochter eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Doch so ausgefeilt der Plan ist, als Mel versucht, ihn in die Tat umzusetzen, geht einiges schief. Umstellt von der Polizei und der SEK-Leiterin Ingrid von Kaiten (Anneke Kim Sarnau) ist Mel plötzlich gezwungen, Franny (Karoline Herfurth) als Geisel zu nehmen. Eine schlechtere Geisel hätte sie sich nicht...
Johannes Spengler
Zwei Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils glaubt die Studentin Tree Gelbman (Jessica Rothe) das Schlimmste überwunden zu haben. An ihrem Geburtstag war sie in eine Zeitschleife geraten und musste immer wieder miterleben, wie sie von einem geheimnisvollen Killer ermordet wurde — nur um am selben Tag scheinbar unbeschadet wieder aufzuwachen. Tree musste elfmal sterben, bevor sie das Geheimnis der Babymaske lüften und die Zeitschleife durchbrechen konnte. Inzwischen ist Tree glücklich...
Johannes Spengler
In den Yoshino-Bergen der japanischen Präfektur Nara wächst eine Pflanze, die nur einmal aller 997 Jahre blüht. Der sogenannten „Vision“ werden einzigartige Heilkräfte zugesprochen, angeblich können die Samen alle Ängste und Schwächen kurieren. Deshalb begibt sich die Französin Jeanne (Juliette Binoche) gemeinsam mit ihrer Dolmetscherin und Assistentin Hana (Minami) in die Wälder, um dort nach der Pflanze zu suchen. Zuerst findet sie jedoch etwas ganz anderes. Mitten im Wald...
Johannes Spengler
Das kleine Rentier Ailo kommt im Frühjahr zur Welt, als die Herde aus ihrem Winterquartier in den Bergen in die sonnigen Täler hinabzieht. Lappland im Norden Finnlands ist von hohen Bergen, malerischen Fjorden, dichten Wäldern und satten Wiesen durchzogen. Doch Ailos muss schnell lernen, wenn er in der Wildnis überleben will. Mithilfe seiner Mutter gelingt es ihm jedoch schnell, sich der restlichen Herde wieder anzuschließen. Mit der Herde erlebt Ailo sein erstes Jahr in Lappland. Das...
Johannes Spengler
Bertolt Brecht (Burghart Klaußner) kommt 1948 aus dem Exil in den USA zurück nach Berlin. Von den Funktionären der sowjetischen Besatzungszone wird das ehemalige KPD-Mitglied Brecht hofiert, ihm wird angeboten, wieder Stücke zu inszenieren, seine zweite Ehefrau Helene Weigel (Adele Neuhauser) soll das Berliner Ensemble aufbauen. In der DDR scheint Brecht endlich dort angekommen zu sein, wo er immer hinwollte. Der Staatsdichter kann die Vorstellung seines Theaters in die Realität umsetzen...

Nach oben